Landtagsbeschluss zum Aktionsplan, 24.1.2014

Am 24. Januar 2014 beschloss der schleswig-holsteinische Landtag ohne Gegenstimme Eckpunkte gegen Homophobie und Diskriminierung.  Er brachte damit einen Aktionsplan auf den Weg.

Der Landtagsbeschluss und die Debattenbeiträge der Abgeordneten aller Fraktionen sind dokumentiert beim LSVD Schleswig-Holstein.