Einladung zur Befragung „Echte Vielfalt“: Ihre Erfahrung ist wichtig für das Land

Das Sozial- und Familienministerium Schleswig-Holsteins hat eine für das Land wichtige Studie zu Diskriminierungserfahrungen von Schwulen, Lesben, Bisexuellen, queeren, trans*- und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTTIQ*) gestartet. Um belastbare Erkenntnisse für die politische und öffentliche Diskussion zu gewinnen, ist Ihre Mitarbeit entscheidend: Sind Sie selbst schwul, lesbisch, bisexuell, queer, trans* oder inter* oder haben Familienangehörige in Schleswig-Holstein, auf die das zutrifft, dann nehmen Sie sich bitte 15 bis 30 Minuten Zeit, uns Ihre Erfahrungen mitzuteilen. Wir danken Ihnen sehr herzlich dafür!

Einladung zur Befragung „Echte Vielfalt“: Ihre Erfahrung ist wichtig für das Land weiterlesen

Echte Vielfalt erleben

Das Bündnis Buntes Nordfriesland, Westküste denkt QUEER und die AIDS-Hilfe Nordfriesland setzen sich für Akzeptanz und Respekt und gegen Diskrimierung von Menschen und Minderheiten ein.

Daher laden wir alle zur offenen bunten Bühne ein, um ein Zeichen zu setzen. Wer aktiv mitmachen möchte z.B. mit einem Text, einem Lied o.ä. ist herzlich willkommen; und als Zuschauer sowieso. Die Moderation übernimmt Quinn Christiansen.

Echte Vielfalt erleben weiterlesen

Divers – Lesung, Ausstellung, Diskussion

Selten wurden Geschlechterfragen so offen debattiert wie zur Zeit. Doch in der Kunst waren Geschlechtergrenzen schon immer flüssiger als in anderen Gesellschaftsbereichen.

In Kooperation mit dem John Rittmeister Institut Kiel, dem BBK Schleswig-Holstein und „Echte Vielfalt – Aktionsplan für Akzeptanz vielfältiger sexueller Identitäten Schleswig-Holstein“ wollen wir anlässlich der neuen Gesetzgebung zur Einführung einer Dritten Geschlechtsoption zum 01.01.2019 zu einer besonderen Veranstaltung einladen.

Divers – Lesung, Ausstellung, Diskussion weiterlesen

Familienminister Heiner Garg: wir setzen ein Zeichen für Vielfalt

Familienminister Heiner Garg: wir setzen ein Zeichen für Vielfalt – Sozialministerium tritt Bündnis für Akzeptanz und Respekt bei

KIEL. „Mein Ziel ist ein offenes Schleswig-Holstein, in dem ein Klima der gegenseitigen Wertschätzung und des Respektes herrscht. Unabhängig davon, wen man liebt oder wie man lebt. Mit dem Beitritt zum Bündnis für Akzeptanz und Vielfalt setzen wir ein Zeichen für Vielfalt“, betont Familienminister Heiner Garg heute (16.11.).

Familienminister Heiner Garg: wir setzen ein Zeichen für Vielfalt weiterlesen

Queerbeet – Turnier der Vielfalt

Liebe Fußballfreunde,

hiermit laden wir Euch herzlich zum Hobby-Hallenfußballturnier nach Husum am 17. November 2018 ein. Die Husumer SV, der Kreis Nordfriesland,  die Aidshilfe Nordfriesland und Westküste denkt QUEER werden Euch in der Stormstadt herzlichst willkommen heißen.

Der Leistungsfußball steht bei dieser Veranstaltung nicht im Vordegrund. Schwerpunkte sind hierbei gegen Diskriminierung, Homophobie und Rassismus. Im Husumer Speicher findet ab 19 Uhr die After-Party statt.

Queerbeet – Turnier der Vielfalt weiterlesen

Bündnis für Akzeptanz und Respekt – Flyer

Download des Flyers zum Bündnis für Akzeptanz und Respekt Schleswig-Holstein

Der Flyer zum Bündnis für Akzeptanz und Respekt Schleswig-Holstein enthält den Text der “Lübecker Erklärung für Akzeptanz und Respekt” und knappe Erläuterungen zum Bündnis.

Sehr gern senden wir Ihnen den Flyer und weitere Informationen zu. Schicken Sie uns einfach eine Mail an buendnis@echte-vielfalt.de. Ihr Ansprechpartner für das Bündnis ist Danny Clausen-Holm. Bündnis für Akzeptanz und Respekt – Flyer weiterlesen

Landespolizei: Zentrale Ansprechstelle LSBTIQ*

Zentrale Ansprechstelle LSBTIQ*

Gewalttaten gegen lesbische Frauen, schwule Männer, bisexuelle Personen, transgender, inter* und queere Menschen (LSBTIQ*) haben keinen Platz in unserer Gesellschaft.

Landespolizei: Zentrale Ansprechstelle LSBTIQ* weiterlesen